vergrößernverkleinern
Stefan Mitrovic (2. v. r.) kam vor der Saison von Benfica Lissabon zum SC Freiburg
Stefan Mitrovic (2. v. r.) kam vor der Saison von Benfica Lissabon zum SC Freiburg © getty

Bundesligist SC Freiburg muss vorerst auf seinen serbischen Nationalspieler Stefan Mitrovic verzichten.

Das DFB-Sportgericht sperrte den Innenverteidiger für zwei Partien, nachdem er bei der 1:4-Niederlage im Ligaspiel gegen den VfB Stuttgart am vergangenen Freitag wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte.

Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel