vergrößernverkleinern
Franz Beckenbauer will mit der FIFA erstmal nichts mehr zu tun haben
Franz Beckenbauer spielte von 1959 bis 1977 beim FC Bayern © getty

Der Enkel von Franz Beckenbauer wird dem FC Bayern untreu.

Dominik Beckenbauer macht seit dem 1. Dezember ein Praktikum bei seinem Lieblingsverein Schalke 04. Dies berichtet die "Bild".

Der 21-Jährige wird demnach drei Monate lang für die Königsblauen arbeiten.

Zunächst soll der Stiefsohn von Franz Beckenbauers Sohn Stephan die Schalker Jugendabteilung verstärken.

Bisher arbeitete der Enkel des "Kaisers" im Betreuerstab der jüngeren U-Mannschaften beim FC Bayern.

Im Rahmen seines Praktikums soll Dominik Beckenbauer auch in den Schalker Marketing-Bereich sowie in drei weitere Abteilungen reinschnuppern.

Franz Beckenbauer hatte schon vor Jahren verraten, dass das Herz seines Enkels für die "Knappen" schlägt: "In jeder Familie gibt es ein schwarzes Schaf. Und er ist ein rabenschwarzes", sagte er.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel