vergrößernverkleinern
Peter Stöger und Jörg Schmadtke (r.) sind für die sportlichen Geschicke beim FC verantwortlich
Peter Stöger und Jörg Schmadtke (r.) sind für die sportlichen Geschicke beim FC verantwortlich © imago

Aufsteiger 1. FC Köln ist bei seinen Planungen für die kommende Spielzeit auch auf einen möglichen Abstieg vorbereitet.

Bei der Klausurtagung von Vorstand und Geschäftsführung des Tabellen-12. standen die sportliche und die wirtschaftliche Planung für die Spielzeit 2015/2016 sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Liga auf der Tagesordnung.

"Es war eine sehr wichtiger, intensiver und konstruktiver Austausch, in dem wie bei den vorherigen Klausuren die weitere Entwicklung des FC im Mittelpunkt stand", wird FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle auf der Vereinshomepage zitiert: "Wir haben über alle großen Themen diskutiert und Einigkeit erzielt, so dass wir uns jetzt im Tagesgeschäft um die Umsetzung kümmern können."

FC-Präsident Werner Spinner betonte: "Es hat sich in diesen zwei Tagen wieder gezeigt, wie stark der Zusammenhalt zwischen Geschäftsführung und Vorstand ist. Das ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Arbeit."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel