vergrößernverkleinern
Christoph Kramer holte bei seinem WM-Debüt gleich den Titel
Christoph Kramer spielt gegen seinen eigentlichen Arbeitgeber © getty

Christoph Kramer gehört beim Duell von Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen erwartungsgemäß zur Startelf.

Für den Weltmeister steht die Partie unter besonderen Vorzeichen, da er von Leverkusen an die Borussia ausgeliehen ist und nach der Saison womöglich zur Werkself zurückkehren wird.

Mit mehreren widersprüchlichen Aussagen über seine Zukunft hatte Kramer zuletzt für Unmut bei den Bayer-Fans gesorgt.

Den 23-Jährigen könnte daher ein unfreundlicher Empfang in der BayArena erwarten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel