vergrößernverkleinern
Haris Seferovic wechselte vor der Saison von San Sebastian nach Frankfurt
Haris Seferovic wechselte vor der Saison von San Sebastian nach Frankfurt © getty

Haris Seferovic von Eintracht Frankfurt wird das Training am Montag offenbar wegen eines Termins vor Gericht verpassen.

Der 22-Jährige muss sich laut "Bild" in Spanien wegen einer Auseinandersetzung mit seiner Ex-Freundin verantworten.

Der Schweizer habe im Februar, als er noch in San Sebastian spielte, lautstark in der Fußgängerzone mit seiner damaligen Partnerin gestritten. Deswegen sei er festgenommen und für eine Nacht in Arrest genommen worden.

Die Eintracht hätte den Termin gerne verschoben. "Doch die Richterin will den Fall noch vor Weihnachten zu den Akten legen", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner der "Bild".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel