vergrößernverkleinern
Georg Niedermeier (M.) sah gegen den HSV die Rote Karte
Georg Niedermeier (M.) sah gegen den HSV die Rote Karte © getty

VfB Stuttgart muss am Samstag zum Hinrunden-Abschluss gegen den SC Paderborn auf Innenverteidiger Georg Niedermeier verzichten.

Das DFB-Sportgericht belegte den 28-Jährigen wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einer Partie.

Niedermeier war am Dienstagabend beim 1:0 des VfB beim Hamburger SV in der 53. Minute von Schiedsrichter Felix Brych des Feldes verwiesen worden.

Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel