vergrößernverkleinern
Rafinha wechselte 2011 zum FC Bayern München
Rafinha wechselte 2011 zum FC Bayern München © getty

Rafinha hat am Dienstagabend im Spiel seines FC Bayern gegen den SC Freiburg (2:0) eine neue Bestmarke erreicht.

Mit dem Brasilianer kassierte der deutsche Rekordmeister seit mittlerweile 1106 Minuten keinen Gegentreffer.

Der 29-Jährige stellte damit einen Bundesliga-Rekord auf und verdrängte Michael Ballack (1099 Minuten) an der Spitze dieser Wertung.

Eine weitere Saison-Bestleistung gelang dem gesamten Team am 16. Spieltag: Insgesamt 31-mal schossen die Bayern auf das Tor von Roman Bürki.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel