vergrößernverkleinern
ZUM DURCHKLICKEN: Die Bilder des 17. Spieltags
Arjen Robben (M.) macht kurz vor Schluss den Siegestreffer der Münchner © getty

Mit einem hart erkämpften Sieg haben die Rekordjäger von Herbstmeister Bayern München ihre Hinrunde abgeschlossen und sich in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschiedet.

Das seit über acht Monaten in der Bundesliga ungeschlagene Starensemble gewann auch sein letztes Spiel des Jahres mit 2:1 (1:1) beim FSV Mainz 05, musste aber lange um den Dreier bangen.

Weitere Bestmarken sprangen trotzdem heraus: Mehr als zehn Punkten Vorsprung auf den Verfolger, wie die Bayern (45) auf den erst am Samstag spielenden VfL Wolfsburg (31) haben werden, hatte nach einer Hinrunde noch nie ein Bundesliga-Spitzenreiter.

Nur vier Gegentore nach 17 Spieltagen sind ebenfalls ein neuer Ligarekord, über den sich besonders Weltmeister-Keeper Manuel Neuer freuen dürfte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel