vergrößernverkleinern
Klaas-Jan Huntelaar wechselte im August 2010 vom AC Mailand zum FC Schalke 04
Klaas-Jan Huntelaar wechselte im August 2010 vom AC Mailand zum FC Schalke 04 © getty

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar (31) bleibt Schalke 04 mindestens für zwei weitere Jahre erhalten.

Der niederländische Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag bei den Knappen bis 2017, der neue Kontrakt beinhaltet zudem die Option auf ein weiteres Jahr. Das gab Schalke vor dem Heimspiel gegen den Hamburger SV bekannt.

Huntelaar spielt seit 2010 für die Königsblauen und kam in 160 Einsätzen auf 101 Tore.

Huntelaar spielt seit 2010 für die Königsblauen und kam in 160 Pflichtspielen auf 101 Tore.

Seit Einführung der Bundesliga waren in Königsblau nur Klaus Fischer (223) und Ebbe Sand (102) noch erfolgreicher.

Der Oranje-Stürmer war vor viereinhalb Jahren für die Vereinsrekordablöse von 14 Millionen Euro nach Gelsenkirchen gewechselt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel