vergrößernverkleinern
Martin Stranzl spielt seit 2011 für Borussia Mönchengladbach
Martin Stranzl spielt seit 2011 für Borussia Mönchengladbach © getty

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit dem österreichischen Abwehrspieler Martin Stranzl (34) um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert.

Das gab der fünfmalige deutsche Meister am Montag bekannt. Der Routinier steht seit 2011 in Gladbach unter Vertrag, zuvor spielte er bereits bei 1860 München und dem VfB Stuttgart.

"Martin ist für unsere Mannschaft eine wichtige Korsettstange. Wir freuen uns, dass wir ihn ein weiteres Jahr an uns binden konnten", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Der Innenverteidiger war im Januar 2011 von Spartak Moskau nach Mönchengladbach gewechselt und hat seitdem 130 Pflichtspiele für den Klub bestritten.

Seine Karriere in der österreichischen Nationalmannschaft hatte Stranzl schon 2009 beendet.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel