vergrößernverkleinern
Video

Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss seine ersten Rückrundenspiele ohne Offensivspieler Andre Hahn bestreiten.

Der 24-Jährige leidet nach Vereinsgaben unter einer Achillessehnenentzündung und erhielt bis Ende kommender Woche einen Gips verordnet.

Durch die Verletzung fällt der Augsburger damit voraussichtlich für die Punktspiele der Rheinländer beim VfB Stuttgart (31. Januar), gegen den SC Freiburg (3. Februar) und bei Schalke 04 (6. Februar) aus

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel