vergrößernverkleinern
Huub Stevens zieht die Zügel beim VfB an
Huub Stevens zieht die Zügel beim VfB an © getty

Stuttgarts Trainer Huub Stevens greift im Abstiegskampf zu besonderen Maßnahmen.

Die Spieler des VfB müssen künftig teilweise schon um 6.30 Uhr in der Kabine sein.

Um 7 Uhr stehen dann noch unter Flutlicht 45 Minuten Lauftraining auf dem Programm.

Danach gibt es Frühstück und ab 10.30 Uhr wird erneut trainiert, danach gibt es Mittagessen.

Beim Hamburger SV führt Trainer Joe Zinnbauer sogar einen Zehn-Stunden-Tag ein.

Ab 7.30 Uhr besteht nun bei den Hanseaten Anwesenheitspflicht. Danach wird gemeinsam gelaufen und dann gefrüstückt.

Um 10 Uhr und 15 Uhr wird trainiert.

Feierabend ist erst gegen 17.30 Uhr nach Ende der zweiten Einheit und Massagen.

Zinnbauer sagte der "Bild": "Wir machen das erst mal bis zum Trainingslager. Die Pause war lang genug. Wir wollen uns schließlich in allen Bereichen verbessern."

Wegen eines Wasserschadens in der Kabine verbringen die HSV-Stars den Tag in einem riesigen Zelt, das am Stadion errichtet wurde.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel