vergrößernverkleinern
Sebastian Kerk kam mit 14 Jahren zum SC Freiburg
Sebastian Kerk kam mit 14 Jahren zum SC Freiburg © getty

Der SC Freiburg will seinem Talent Sebastian Kerk mehr Spielpraxis verschaffen und leiht den 20-Jährigen deshalb an Zweitligist 1. FC Nürnberg aus - falls der Mittelfeldspieler den obligatorischen Medizincheck beim Club besteht.

Das teilte das Bundesliga-Schlusslicht beim Start in die Rückrundenvorbereitung am Mittwoch mit.

Kerk spielt seit 2008 für den SC Freiburg. Er feierte am 34. Spieltag 2012/13 gegen den FC Schalke 04 sein Bundesliga-Debüt. Insgesamt steht er bei 26 Spielen (ein Tor) in der höchsten deutschen Liga.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel