vergrößernverkleinern
Marco Reus erlitt am 12. Spieltag in Paderborn einen Außenbandriss im Sprunggelenk
Marco Reus erlitt am 12. Spieltag in Paderborn einen Außenbandriss im Sprunggelenk © getty

Marco Reus ist am ersten Tag des Trainingslagers im spanischen La Manga ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund zurückgekehrt.

Unter den Augen von etwa 100 Fans absolvierte Reus zusammen mit seinen Teamkollegen die beiden Einheiten des Tabellenvorletzten.

Der Flügelspieler zog sich am 12. Spieltag im Spiel beim SC Paderborn einen Außenbandriss im Sprunggelenk zu und fehlte dem BVB anschließend für den Rest der Hinrunde.

Weiterhin individuell trainierten die beiden angeschlagenen Profis Adrian Ramos und Henrikh Mkhitaryan.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel