vergrößernverkleinern
Ludovic Obraniak war vor einem Jahr von Girondins Bordeaux an die Weser gewechselt
Ludovic Obraniak war vor einem Jahr von Girondins Bordeaux an die Weser gewechselt © getty

Werder Bremen dünnt seinen Kader weiter aus. Mittelfeldspieler Ludovic Obraniak wechselt zu Rizespor.

Laut Angaben des türkischen Erstligisten wird der 34-malige polnische Nationalspieler erst einmal bis Saisonende ausgeliehen.

Die Hanseaten hatten Obraniak erst im vergangenen Januar für rund 1,5 Millionen Euro verpflichtet.

Zuvor hatte sich der abstiegsbedrohte Klub bereits von Nils Petersen (per Leihe zum SC Freiburg) und Eljero Elia (ausgeliehen an den FC Southampton) getrennt.

Als Zugang präsentierte Geschäftsführer Thomas Eichin in der laufenden Transferperiode Levin Öztunali, der bis 2016 von Bayer Leverkusen ausgeliehen wurde.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel