vergrößernverkleinern
Kilian Müller-Wohlfahrt zog sich im Trainingslager einen Handbruch zu
Kilian Müller-Wohlfahrt zog sich im Trainingslager einen Handbruch zu © getty

Missglückter Beginn für den neuen Bayern-Arzt.

Kilian Müller-Wohlfahrt hat sich beim Spaßkick mit den Betreuern des FC Bayern einen Handbruch zugezogen.

Der 34-Jährige ist bereits aus dem Trainingslager in Doha/Katar abgereist und wird in München operiert.

Der Sohn von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ist seit kurzem ebenfalls in der medizinischen Abteilung des Rekordmeisters tätig und soll bei jeder Trainingseinheit vor Ort sein.

In der nächsten Zeit ist diesem Vorhaben nun allerdings ein Riegel vorgeschoben.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel