vergrößernverkleinern
Der FC Augsburg beweist beim 1:0 gegen Eintracht Frankfurt puren Willen, allen voran Angreifer Raul Bobadilla. Der Argentinier ackert, rennt und schießt den FCA mit seinem Tor aus der Krise. Nach zwei Pleiten zum Bundesligastart und einem peinlichen Pokal-Aus verlässt Augsburg den Keller. Besondere Geschichte: Bobadilla widmet sein Tor dem kranken Vater, der in Argentinien zuschaut
Raul Bobadilla erzielt den entscheidenden Treffer © getty

Im Rahmen seines Trainingslagers im türkischen Belek kam Bundesligist FC Augsburg in einem Testspiel zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg gegen Gaziantepspor SK.

Den entscheidenden Treffer für den Hinrunden-Sechsten erzielte Raul Bobadilla in der 83. Minute.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel