vergrößernverkleinern
Hertha Schieber
Julian Schieber hatte den Ausgleich für Hertha BSC erzielt © Getty Images

München - Hertha BSC zieht gegen die Young Boys Bern im Elfmeterschießen den Kürzeren. Hannover 96 siegt souverän. Der SC Paderborn stolpert gegen den SV Darmstadt 98. Das Testspiel-Roundup vom Dienstag.

Hertha BSC - Young Boys Bern 2:4 n.E.

Hertha BSC hat den Einzug ins Finale des Sun Express Cups im türkischen Belek verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Jos Luhukay musste sich dem Schweizer Erstligisten Young Boys Bern mit 2:4 nach Elfmeterschießen geschlagen geben. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 (1:1) gestanden.

Julian Schieber glich die Führung der Berner in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit aus. Im Elfmeterschießen scheiterten dann die Berliner Valentin Stocker und Fabian Lustenberger.

Hannover 96 - FC Aarau 3:1 (2:0)

Hannover 96 hat in einem Testspiel den Schweizer Erstligisten FC Aarau mit 3:1 (2:0) geschlagen.

Für die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut trafen Kenan Karaman (18./44.) und Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff (53.).

Damit blieben die Niedersachsen bei allen vier Tests im Rahmen ihres Trainingslagers in Belek ohne Niederlage.

SC Paderborn - SV Darmstadt 98 1:1 (0:0)

Der SC Paderborn ist im vierten Testspiel vor dem Rückrundenstart der Bundesliga erstmals nicht als Sieger vom Platz gegangen.

Gegen den Zweitligisten SV Darmstadt 98 mussten sich die Ostwestfalen im Rahmen ihres Trainingslagers in Belek/Türkei mit einem 1:1 (0:0) zufrieden geben.

Elias Kachunga brachte Paderborn in Führung (52.). Benjamin Gorka glich für den Zweitliga-Aufsteiger aus (68.).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel