vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt verpflichtete Yusupha Yaffa einst vom AC Mailand
Yusupha Yaffa spielte zuletzt für die zweite Mannschaft des AC Mailand © imago

Gegen Eintracht Frankfurts Neuzugang Yusupha Yaffa wird offenbar wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung ermittelt.

Das berichten verschiedene Medien. Der Verein wollte sich am Montagabend auf SPORT1-Nachfrage unter Verweis auf das schwebende Verfahren nicht dazu äußern.

Yaffa war erst im Dezember vom AC Mailand zur SGE gewechselt, wo er einen Vertrag bis Saisonende besitzt und vor allem in der U19 spielen soll.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel