Video

Der VfL Wolfsburg muss lange auf Aaron Hunt verzichten. Der Mittelfeldspieler zieht sich beim Sieg gegen Sporting Lissabon in der Europa League eine Bänderverletzung zu

Bundesligist VfL Wolfsburg muss in den kommenden Monaten auf Aaron Hunt verzichten.

Der Mittelfeldspieler des Tabellenzweiten zog sich beim 2:0-Sieg gegen Sporting Lissabon in der Europa League einen Teilabriss des Innenbandes zu und fällt etwa acht Wochen lang aus.

Der 28-Jährige war vor der Saison von Werder Bremen zum VfL gewechselt und konnte sich bisher nicht in der Mannschaft etablieren.

Hunt kam in 14 Ligaspielen zum Einsatz, absolvierte jedoch noch keine Partie über die vollen 90 Minuten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel