vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski kehrt in die Startelf des FC Bayern zurück
Robert Lewandowski beginnt für den FC Bayern in Paderborn © Getty Images

Schweinsteiger sitzt beim FC Bayern zunächst auf der Bank, Lewandowski bekommt eine neue Chance. Schalke setzt gegen Werder auf Youngster Platte. Boateng muss weichen.

Mit Robert Lewandowski als Stürmer in der Startelf geht der FC Bayern das Spiel beim SC Paderborn an, dafür zunächst ohne Bastian Schweinsteiger und Mario Götze.

Lewandowski kehrt zurück, nachdem er beim Champions-League-Spiel der Münchner am Dienstag bei Schachtjor Donezk als Joker nur eine Viertelstunde lang hatte spielen dürfen.

Der in der Champions League gelb-rotgesperrte Xabi Alonso beginnt ebenfalls auf Seiten der Bayern. Die Offensive der Bayern hinter Lewandowski bilden Franck Ribery, Thomas Müller und Arjen Robben.

Beim FC Schalke rückt Youngster Felix Platte in die Startformation gegen Werder Bremen. Auch Max Meyer spielt im Gegensatz zur 0:2-Niederlage gegen Real Madrid in der Champions League von Beginn an. Auf der Bank Platz nehmen muss dagegen Kevin-Prince Boateng.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel