vergrößernverkleinern
Oliver Kirch spielt im Derby
Oliver Kirch stand 2013 mit dem BVB im Champions-League-Finale © Getty Images

Dortmund - Jürgen Klopp reagiert auf die Probleme auf der Rechtsverteidiger-Position und bringt seinen Routinier. Kevin Kampl und Sokratis melden sich vor dem Spiel gegen Schalke ab.

Borussia Dortmund muss im Derby gegen Schalke 04 auf der Rechtsverteidiger-Position improvisieren. Da Lukasz Piszczek, Kevin Großkreutz, Sokratis und Erik Durm fehlen, muss Oliver Kirch spielen.

Im Mittelfeld beginnt wieder Shinji Kagawa, auch weil Kevin Kampl weiterhin krankheitsbedingt fehlt.

So spielt Borussia Dortmund:

Weidenfeller - Kirch, Subotic, Hummels, Schmelzer - Sahin, Gündogan - Mkhitaryan, Kagawa, Reus - Aubameyang

Beim FC Schalke kehrt Klaas-Jan Huntelaar nach seiner Rotsperre zurück. Auch Kevin-Prince Boateng, Dennis Aogo und Atsuto Uchida stehen bei den Gästen wieder auf dem Platz. Joel Matip muss pausieren. Max Meyer, Tranquillo Barnetta und Marvin Platte sitzen auf der Bank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel