vergrößernverkleinern
Xabi Alonso FC Bayern
Xabi Alonso steht beim Heimspiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Köln nicht in der Startelf © Getty

Weltmeister Bastian Schweinsteiger kehrt beim FC Bayern München in die Startelf zurück. Der Mittelfeldspieler beginnt gegen den 1. FC Köln (ab 20 Uhr im LIVETICKER und auf SPORT1.fm) als alleiniger Sechser. Dafür sitzt der Spanier Xabi Alonso im Team von Trainer Pep Guardiola zunächst auf der Bank.

Auch Mario Götze, der wie Schweinsteiger beim 6:0 gegen den SC Paderborn in der Vorwoche nicht spielte, ist in der Startelf. Er bildet mit Franck Ribery, Thomas Müller und Arjen Robben die offensive Viererreihe hinter dem einzigen Stürmer Robert Lewandowski.

In der Abwehr vor Keeper Manuel Neuer erhielt erneut Holger Badstuber den Vorzug vor Dante und verteidigt neben Jerome Boateng. David Alaba und Rafinha besetzen die Außenbahnen.

Mit Juan Bernat fehlt der Dauerbrenner des FCB in der Startaufstellung. Der Spanier stand bisher in allen Partien der Rückrunde von Beginn an auf dem Platz und kam in jedem Ligaspiel des deutschen Rekordmeisters zum Einsatz.

Bei den Kölnern rückt mit Miso Brecko ein weiterer Defensivspieler in die Mannschaft. Er beginnt auf der rechten Abwehrseite für Pawel Olkowski, der nach links wechselt. Jonas Hector rückt dafür nach vorne ins Mittelfeld rückt.

In der Offensive setzt Trainer Peter Stöger auf das Duo Yuya Osako und Slawomir Peszko hinter der einzigen Spitze Anthony Ujah.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel