vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp von Borussia Dortmund im Spiel gegen 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Jürgen Klopp ist heiß auf das Revierderby © Getty Images

Für viele ist es "die Mutter aller Derbys", für Jürgen Klopp ist es in erster Linie "ein unglaublich wichtiges Spiel".

Borussia Dortmund empfängt am 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga den FC Schalke 04 zur 146. Auflage des Revierderbys (15.30 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER auf SPORT1.de).

Dortmund feierte in der Bundesliga zuletzt drei Siege in Serie und verbesserte sich auf den zwölften Rang, BVB-Coach Klopp schaut aber weiterhin nur nach unten: "Wir wollen drei Punkte holen, um den Abstand nach hinten zu vergrößern. Darum geht es im Abstiegskampf."

Der Schalker Lokalrivale belegt mit 35 Punkten den vierten Platz und hat sich mit Coach Roberto Di Matteo vor allem defensiv stabilisiert. Unter dem Italo-Schweizer setzt Schalke auf eine verstärkte Defensive und holte damit sieben Punkte aus den ersten drei Rückrundenspielen, zuletzt aber nur noch einen Zähler aus zwei Partien. "Wir brauchen Geduld, ohne einzuschlafen", meinte Klopp vor dem Ruhrpott-Klassiker: "Wir werden die Chancen nicht im Sekundentakt bekommen."

Der BVB-Coach muss gegen den Tabellenvierten auf die verletzten Erik Durm, Kevin Großkreutz, Lukasz Piszczek und Sokratis verzichten. Auf Schalker Seite wird erneut der 19-jährige Timon Wellenreuther das Tor hüten, nachdem Ralf Fährmann und Fabian Giefer weiter ausfallen.

Während es beim Ruhrpott-Knaller heiß hergeht, muss Huub Stevens um seinen Job fürchten. Dem Coach des VfB Stuttgart hilft in der Auswärtspartie bei Hannover 96 wohl nur ein Sieg. Auch Abstiegskonkurrent Hertha BSC ist gegen den FC Augsburg unter Zugzwang.

Bayer Leverkusen will indes gegen den SC Freiburg den guten Eindruck vom 1:0-Sieg gegen Atletico Madrid im Champions-League-Achtelfinale bestätigen. Der FSV Mainz 05 tritt mit Neu-Trainer Martin Schmidt und neuer Euphorie in Hoffenheim an. Im Topspiel am Samstag stehen sich um 18.30 Uhr Eintracht Frankfurt und der Hamburger SV gegenüber.

SPORT1 begleitet den 23. Spieltag am Samstag ab 15.00 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Borussia Dortmund - Schalke 04

Dortmund: Weidenfeller - Kirch, Subotic, Hummels, Schmelzer - Gündogan, Sahin - Blaszczykowski, Kagawa, Reus - Aubameyang

Schalke: Wellenreuther - Höwedes, Neustädter, Nastasic - Barnetta, Fuchs - Aogo - Höger, Boateng - Choupo-Moting, Huntelaar

Bayer Leverkusen - SC Freiburg

Leverkusen: Leno - Castro, Toprak, Spahic, Wendell - Bender, Rolfes - Bellarabi, Calhanoglu, Son - Drmic

Freiburg: Bürki - Riether, Krmas, Höhn, Günter - Darida, Sorg - Klaus, Schmid - Philipp, Mehmedi

1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05

Hoffenheim: Baumann - Beck, Abraham, Bicakcic, Kim - Rudy, Polanski - Volland, Roberto Firmino, Elyounoussi - Szalai

Mainz: Karius - Brosinski, Bungert, Bell, Bentsson - Geis, Baumgartlinger (Soto) - de Blasis, Malli, Clemens (Hofmann) - Okazaki

Hannover 96 - VfB Stuttgart

Hannover: Zieler - Sakai, Marcelo, Schulz, Albornoz - Gülsalam, Sane - Bittencourt, Stindl, Kiyotake - Joselu

Stuttgart: Ulreich - Klein, Niedermeier, Baumgartl, Sakai - Serey Die, Romeu (Gruezo) - Harnik, Gentner, Werner - Kostic

Hertha BSC - FC Augsburg (alle Samstag, 15.30 Uhr)

Berlin: Kraft - Pekarik, Lustenberger, Brooks, Plattenhardt - Hosogai, Skjelbred - M. Ndjeng, Haraguchi (Schulz) - Kalou, Ben-Hatira (Schieber)

Augsburg: Hitz - Kohr, Callsen-Bracker, Klavan, Baba - Baier - Caiuby, Höjbjerg, Altintop, Werner - Bobadilla

Eintracht Frankfurt - Hamburger SV (Samstag, 18.30 Uhr)

Frankfurt: Trapp - Chandler, Russ, Anderson, Oczipka - Hasebe, Stendera - Aigner, Inui, Piazon - Meier

Hamburg: Drobny - Diekmeier, Djourou, Rajkovic, Ostrzolek - Kacar, Jiracek - Müller, Stieber, Gouaida - Rudnevs

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel