vergrößernverkleinern
Christian Fuchs und Dennis Aogo vom FC Schalke 04 umarmen sich
Christian Fuchs (l.) und Dennis Aogo sind fit fürs Derby © Getty Images

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 kann im Revierderby gegen Borussia Dortmund (Sa., ab 15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf zwei Stützen bauen. Atsuto Uchida ist fraglich.

Der FC Schalke 04 kann im Revierderby bei Borussia Dortmund am Samstag (ab 15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) voraussichtlich auf Christian Fuchs und Dennis Aogo zurückgreifen.

Die beiden Linksfüße absolvierten am Mittwoch das komplette Mannschaftstraining, nachdem Fuchs zuvor wegen einer Erkältung und Aogo aufgrund einer Muskelverhärtung nicht auf dem Platz gestanden hatten.

Fraglich sind nach wie vor Atsuto Uchida, der sich wegen muskulärer Beschwerden derzeit auf Lauftraining beschränkt, und Jan Kirchhoff (Achillessehnenschmerzen).

Sieben Profis fehlen Schalke-Trainer Roberto Di Matteo definitiv bei seinem ersten Derby in Dortmund: die beiden Keeper Ralf Fährmann und Fabian Giefer sowie die Feldspieler Julian Draxler, Leon Goretzka, Jefferson Farfan, Sead Kolasinac und Chinedu Obasi (alle Reha beziehungsweise Aufbautraining).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel