vergrößernverkleinern
Marcelo Diaz spielte bisher beim FC Basel
Marcelo Diaz spielte bisher beim FC Basel © Getty Images

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Hamburger SV steht unmittelbar vor der Verpflichtung des chilenischen Nationalspielers Marcelo Diaz vom FC Basel.

"Falls er den Medizincheck besteht, ist er ab Montag neuer Spieler des HSV", bestätigte Hamburgs Sportchef Peter Knäbel am Sonntag und lobte Diaz: "Seine Qualitäten hat man vor allen Dingen bei der WM mit Chile gesehen. Er war einer der laufstärksten Spieler. Er will immer den Ball haben, der im Spiel nach vorne die mittlere Zone überbrücken kann. Das hat er sehr erfolgreich auf sehr hohem Niveau getan. Wir hoffen, dass er diese Qualitäten bei uns einbringen kann.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler Diaz soll rund zwei Millionen Euro Ablöse kosten und einen Vertrag bis 2017 erhalten.

Erst am Freitag hatte der Bundesliga-Dino den kroatischen Angreifer Ivica Olic vom VfL Wolfsburg für rund 1,5 Millionen Euro Ablöse zurückgeholt.

Im Falle des Vollzugs könnte Diaz bereits am Mittwoch im Ligaspiel beim SC Paderborn für die Rothosen auflaufen.

"Das wird eine Challenge, ist nicht so einfach. Ich hoffe auf den Goodwill der Behörden", sagte Knäbel

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel