vergrößernverkleinern
1899 Hoffenheim-Bundesliga-Jin-Su Kim
Jin-Su Kim spielte mit Südkorea beim Asien-Cup © Getty Images

1899 Hoffenheim könnte vielleicht schon im Spiel gegen Werder Bremen am Mittwoch wieder auf den südkoreanischen Asien-Cup-Teilnehmer Jin-Su Kim setzen.

"Er macht einen ordentlichen Eindruck", sagte Trainer Markus Gisdol vor der Partie am Mittwoch (20.00 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de und im SPORTRADIO SPORT1.fm): "Vielleicht ist er schon einsatzfähig, alle anderen Spieler sind fit."

Jin-Su Kim hatte am Samstag mit seinem Nationalteam das Finale der Asienmeisterschaft in Sydney gegen Gastgeber Australien (1:2) verloren.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel