vergrößernverkleinern
Paul Verhaegh-FC Augsburg-verzweifelt
Paul Verhaegh hat sich beim Spiel in Dortmund einen Muskelbündelriss zugezogen © Getty Images

Schlechte Nachricht für den FC Augsburg: Ohne Kapitän Paul Verhaegh muss der Bundesligist in den kommenden Wochen seine Position im ersten Tabellendrittel verteidigen.

Der 31 Jahre alte Niederländer hat am Sonntag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (2:2) einen Muskelbündelriss in der linken Wade erlitten und dürfte bis ins Frühjahr hinein ausfallen.

Es handele sich um ein "schwere Muskelverletzung", übermittelte der FCA mit der Bekanntgabe der ersten Diagnose am Montag, daher seien am Dienstag weitere Untersuchungen nötig.

Davon hänge auch eine genauere Ausfallprognose ab. In der Regel zieht ein Muskelbündelriss eine Zwangspause von ungefähr sechs Wochen nach sich.

Verhaegh hatte sich die Verletzung am Sonntag ohne Fremdeinwirkung zugezogen und bereits nach knapp 20 Minuten den Platz verlassen müssen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel