vergrößernverkleinern
Atsuto Uchida könnte Schalke gegen Bremen fehlen
Atsuto Uchida könnte Schalke gegen Bremen fehlen © Getty Images

Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am Samstag gegen Werder Bremen um die Einsätze der angeschlagenen Atsuto Uchida und Jan Kirchhoff.

Das teilte Trainer Roberto Di Matteo am Freitag mit.

Für den japanischen Rechtsverteidiger und den defensiven Mittelfeldspieler stehen Kaan Ayhan und Roman Neustädter als Alternativen parat.

Definitiv noch nicht zur Verfügung steht hingegen Fabian Giefer.

Der Torhüter laboriert nach wie vor an einer Adduktorenzerrung.

Folglich wird erneut der erst 19 Jahre alte Timon Wellenreuther im Schalker Tor stehen.

Der in der Bundesliga noch eine Partie gesperrte Klaas-Jan Huntelaar muss derweil auch um seinen Einsatz im Revierderby am 28. Februar bei Borussia Dortmund fürchten.

Der Niederländer hatte sich bei der Schalker 0:2-Niederlage am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Titelverteidiger Real Madrid eine Prellung auf dem rechten Fußspann zugezogen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel