Video

Zum derzeitigen Erfolg in der Liga kommt bei Werder Bremen eine weitere positive Nachricht.

Zlatko Junuzovic verlängert seinen Vertrag bei den Bremern bis 2018. Das gab der Klub auf Twitter bekannt.

"Wir freuen uns sehr, dass unser Optimismus in den letzten Tagen nicht unbegründet war. Wir hatten sehr gute Gespräche", sagte Thomas Eichin, Geschäftsführer Sport, auf der Vereinshomepage: "Zlatko Junuzovic identifiziert sich voll mit dem SV Werder und wird sicher noch für Furore sorgen. Es ist ein positives Signal auf dem Weg, den wir eingeschlagen haben, weiterzugehen. Er ist ein Gesicht des SV Werder."

Vor allem in der Winterpause hatte es immer wieder Gerüchte über einen möglichen Wechsel des Mittelfeldspielers gegeben.

Mit starken Leistungen hatte sich der Österreicher, der in dier Saison bereits vier Tore erzielt hat, in den Fokus zahlungskräftiger Klubs gespielt.

"Werder ist für mich in den letzten Jahren eine zweite Heimat geworden und man kann erkennen, dass wir sportlich auf einem guten Weg sind", erklärte Junuzovic: "Ich unterschreibe hier mit voller Überzeugung, dass wir mit dieser Mannschaft, mit diesem Team hinter dem Team und vor allem mit diesen Fans etwas Außergewöhnliches erreichen können."

Junuzovic' Vertrag an der Weser wäre nach der Saison ausgelaufen.

Sportchef Thomas Eichin hatte zuletzt immer wieder betont, den Spielmacher, der im Januar 2012 von Austria Wien zu Werder gewechselt war, unbedingt halten zu wollen.

Der 27-Jährige könnte in Bremen zum Top-Verdiener aufsteigen und knapp zwei Millionen Euro im Jahr erhalten.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel