vergrößernverkleinern
Anthony Ujah hatte Probleme mit seinen Reisedokumenten
Anthony Ujah hatte Probleme mit seinen Reisedokumenten © Getty Images

Anthony Ujah vom 1. FC Köln hat ein Länderspiel mit der nigerianischen Nationalmannschaft verpasst.

Der Stürmer konnte beim 1:1 seiner Super Eagles in Südafrika nicht spielen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten  gab es Probleme mit den Reisedokumenten des 24-Jährigen. Die Einreise wurde verweigert.

Der FC bestätigte dem kicker den Vorfall und erklärte, man verfüge derzeit noch nicht über "exakte Informationen".

An den Problemen sei aber weder der Spieler noch der Klub schuld.  Unklar sei ebenfalls noch, wann Ujah wieder in Köln sein wird.

Bei der 0:1-Niederlage im Heinspiel gegen Uganda am Mittwoch war Ujah noch in der Startelf Nigerias gestanden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel