vergrößernverkleinern
Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund beim Spiel gegen den 1. FC Köln
Pierre Emrick Aubameyang erzielt einen Treffer - allerdings per Hand © Getty Images

Borussia Dortmund hat die große Chance verpasst, den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern und zu den Europacup-Plätzen weiter zu reduzieren.

Der deutsche Vizemeister kam im Westduell gegen den 1. FC Köln nach einer enttäuschenden Vorstellung nicht über ein 0:0 hinaus, baute jedoch seine Serie auf nunmehr sechs Begegnungen ohne Niederlage aus.

Die Rheinländer feierten einen wichtigen Auswärtspunkt im Kampf um den Klassenerhalt, warten aber seit nunmehr 24 Jahren auf einen Sieg in Dortmund.

Vier Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Juventus Turin (Hinspiel 1: 2) präsentierte der BVB vor 80.667 Zuschauern in der ausverkauften Arena einige Abwehrschnitzer und bereits überwunden geglaubte Probleme in der Offensive.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel