vergrößernverkleinern
Hannover 96 v FC Augsburg - Bundesliga
Einige Fans von Hannover 96 verhielten sich gegen Werder Bremen unsportlich © Getty Images

Hannover 96 kommt das Fehlverhalten einiger Fans teuer zu stehen: Das DFB-Sportgericht belegte die Niedersachsen am Donnerstag wegen unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger während des Bundesligaspiels bei Werder Bremen am 13. Dezember (3:3) mit einer Geldstrafe von 10.000 Euro.

Zusätzlich muss 96 einen Betrag von 10.000 Euro für die Anschaffung einer Softwarelösung zur Dokumentation und Verbesserung des Ordnungsdienstkonzeptes verwenden.

Vierzig Minuten vor Beginn des Nordduells wurden im Gästeblock insgesamt fünf Knallkörper gezündet. Zwei Personen erlitten ein Knalltrauma.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel