vergrößernverkleinern
Michael Preetz (r.) ist überzeugt von Pal Dardai
Michael Preetz (r.) ist überzeugt von Pal Dardai © Getty Images

Hertha-Manager Michael Preetz stellt Coach Pal Dardai eine Weiterbeschäftigung über das Saisonende hinaus in Aussicht. Man wolle "die jetzige Konstellation zementieren".

Manager Michael Preetz von Hertha BSC stellt Interimscoach Pal Dardai und Co-Trainer Rainer Widmayer in Aussicht, auch über die Saison hinaus die Verantwortung für die Profimannschaft zu tragen.

"Wir müssen erstmal die Gegenwart bewältigen, aber wir wollen die jetzige Konstellation zementieren", sagte Preetz dem kicker und ergänzte: "Wir wissen, wo wir gemeinsam hinwollen."

Der Anfang Februar zum Nachfolger von Jos Luhukay ernannte Dardai besitzt bei Hertha einen unbefristeten Vertrag als Jugendtrainer und ist nebenbei auch beim ungarischen Verband als Nationalcoach angestellt. Der Vertrag von Co-Trainer Widmayer läuft am Ende der Saison aus.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel