vergrößern verkleinern
Ottmar Hitzfeld arbeitete in der Schweiz mit Peter Knäbel zusammen
Ottmar Hitzfeld arbeitete in der Schweiz mit Peter Knäbel zusammen © Getty Images

Der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld traut Interimstrainer Peter Knäbel zu, den Hamburger SV vor dem Abstieg zu retten.

"Peter Knäbel ist ein Fachmann mit einer hohen Fachkompetenz. Ich habe ihn als Direktor beim Schweizer Fußball-Verband erlebt, wo er hervorragende Arbeit geleistet hat. Er kennt den Fußball", sagte Hitzfeld bei SPORT1.

Der 66-Jährige ergänzte: "Und er kennt auch seine Mannschaft, er ist ja schon einige Monate beim HSV. Das sind gute Voraussetzungen, um den HSV zu retten."

Hitzfeld war von 2008 bis 2014 Schweizer Nationaltrainer. Dort arbeitete er eng mit Knäbel zusammen, der ab 2009 Technischer Direktor der "Nati" war.

Im September 2014 wurde Knäbel Direktor Profifußball beim HSV. Nach der Entlassung von Coach Joe Zinnbauer übernahm er als Trainer bis Saisonende.

Knäbel soll mit den Hanseaten, die aktuell auf Tabellenrang 16 rangieren, den Klassenerhalt schaffen.

Video
x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel