vergrößernverkleinern
Matija Nastasic unterschrieb bis 2019
Matija Nastasic unterschrieb bis 2019 © Getty Images

Winter-Neuzugang Matija Nastasic bleibt auch nach Saisonende bei Schalke 04.

Die Königsblauen haben den serbischen Abwehrspieler, der bislang nur ausgeliehen war, vom englischen Meister Manchester City gekauft.

Eine entsprechende Vertragsklausel trat jetzt in Kraft, bestätigte Sportvorstand Horst Heldt am Mittwoch vor der Abreise aus Madrid.

Schalke hatte sich eine Kaufoption für eine Ablösesumme von angeblich 9,5 Millionen Euro zusichern lassen, die nach einer bestimmten Anzahl von Spielen greift.

Dies sei nun der Fall, erklärte Heldt am Morgen nach dem 4:3 im Achtelfinalrückspiel der Champions League bei Real Madrid.

Der 21-jährige Nastasic, der seit seinem Wechsel im Januar sieben Bundesliga- und zwei Champions-League-Spiele über die volle Distanz bestritt, erhält einen Vertrag bis 2019.

"Ich bin stolz und glücklich, dass ich ein Schalker bleibe", äußerte der 21-Jährige: "Die Mannschaft hat mich vom ersten Tag an sehr gut aufgenommen, ich war sofort ein Teil des Teams. In Zukunft möchte ich mithelfen, dass wir als Verein unsere Ziele erreichen."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel