Video

Thomas Tuchel wird während der laufenden Saison definitiv keinen Trainerjob annehmen. Der ehemalige Mainzer Coach erklärte im Interview mit der Zeit, dass es sein Wunsch sei, "unbelastet im Sommer neu anzufangen."

Darüber hinaus gibt es einen weiteren Grund, warum er aktuellen Anfragen eine Absage erteilen muss: "Da gibt es unabhängig vom Klub eine formale Hürde. Ich habe mit Mainz 05 eine Vereinbarung, dass ich eine Saison lang aussetze."

Tuchel wurde zuletzt mit mehreren Bundesliga-Vereinen in Verbindung gebracht, unter anderem bei den abstiegsbedrohten Klubs VfB Stuttgart und Hamburger SV. Auch der ambitionierte Zweitligist RB Leipzig soll Interesse haben.

Nach seinem Ausstieg trotz Vertrags bis 2015 hatte sich Tuchel mit Mainz darauf geeinigt, unbezahlten Urlaub zu nehmen. Sollte er in dieser Saison doch wieder bei einem Verein einsteigen, müsste dieser eine Ablöse an den FSV zahlen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel