vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart v Borussia Dortmund - Bundesliga-Huub Stevens
Huub Stevens steht mit dem VfB Stuttgart unter Druck © Getty Images

Zum Auftakt des 24. Spieltags in der Bundesliga dreht sich alles um Huub Stevens.

Der Trainer des VfB Stuttgart benötigt gegen Hertha BSC (ab 20 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm) dringend einen Sieg - ansonsten droht ihm das Aus.

Den Klub am Saisonende auf jeden Fall verlassen wird Medienberichten zufolge Manager Jochen Schneider (NEWS: Schneider verlässt offenbar Stuttgart).

Die Schwaben sind im Jahr 2015 noch ohne Sieg, der letzte Erfolg (1:0 beim Hamburger SV) ist bereits sieben Spiele her. Zuletzt brachte Ralf Rangnick, Sportdirektor von RB Leipzig, zusätzlich Unruhe beim Tabellenletzten herein, als er Ex-RB-Coach Alexander Zorniger als Nachfolger von Stevens ins Gespräch brachte.

VfB-Sportdirektor Robin Dutt verbat sich daraufhin derartige Spekulationen und kritisierte Rangnicks Aussagen scharf: "Es ist nicht nachvollziehbar und respektlos von Ralf Rangnick dem VfB und unserem Trainer gegenüber, sich in dieser Art und Weise zu äußern", sagte Dutt.

Rangnick erwiderte bei SPORT1: "Es gab letzte Woche in den Stuttgarter Nachrichten einen Artikel, wo darüber geschrieben wurde, dass Alex Zorniger neuer Trainer beim VfB Stuttgart werden soll und dass es nur noch die Frage sei, ob sofort oder erst zur neuen Saison", so der ehemalige Stuttgarter Trainer.

"Und wenn gleichzeitig letzten Samstag Huub Stevens nach dem Spiel sagt: "Die 4 Monate krieg ich auch noch rum", dann weiß ich nicht, weshalb sich irgendjemand beim VfB Stuttgart darüber aufregt, wenn ich sage: 'Vielleicht wird Alex Zorniger im Sommer neuer Trainer beim VfB Stuttgart.'"

Ein weiterer Punktverlust gegen Hertha könnte sogar das vorzeitige Aus für Stevens bedeuten. Bei erst einem Heimsieg und sechs erzielten Toren in der heimischen Arena kein leichtes Unterfangen.

Die Berliner kommen nach dem 1:0 gegen den FC Augsburg mit neuem Selbstbewusstsein und könnten sich mit einem Sieg vorerst von den Abstiegsrängen distanzieren. Außerdem fehlt Stuttgart mit dem rotgesperrten Martin Harnik der beste Torschütze (fünf Saisontore).

SPORT1 berichtet ab 20 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm vom Auftaktspiel des 24. Spieltags. Highlights sehen Sie am Sonntag ab 9.30 Uhr in "Bundesliga Pur" im TV auf SPORT1.

VfB Stuttgart - Hertha BSC

Voraussichtliche Aufstellungen:

Stuttgart: Ulreich - Schwaab, Baumgartl, Niedermeier, Sakai - Die, Gentner - Klein, Maxim, Werner - Ginczek.

Nicht dabei: Didavi, Rüdiger, Harnik

Berlin: Kraft - Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Lustenberger, Hegeler - Beerens, Stocker, Schulz - Kalou.

Nicht dabei: Niemeyer, Skjelbred, Schieber, Baumjohann, Jarstein, Gersbeck

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel