vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v Hertha BSC - Bundesliga
Bastian Schweinsteiger erzielte das einzige Tor nach schöner Vorarbeit von Mitchell Weiser © Getty Images

Der FC Bayern ist so gut wie sicher vorzeitig und zum 25. Mal deutscher Meister.

Der Rekordmeister überwand am Samstagabend vor eigenem Publikum unter größten Mühen die "Berliner Mauer" und hat nach einem 1:0 (0:0) gegen Hertha BSC 15 Punkte Vorsprung auf den VfL Wolfsburg.

Die Niedersachsen können durch einen Sieg am Sonntagabend bei Borussia Mönchengladbach wieder auf 12 Punkte herankommen - haben aber auch angesichts der klar schlechteren Tordifferenz nur noch eine theoretische Chance, den Bundesliga-Souverän einzuholen.

Es dauerte bis zur 80. Minute, ehe Bastian Schweinsteiger mit einem fulminanten Schuss aus etwa 12, 13 Metern eine Lücke in der bis dahin schier undurchdringlichen Berliner Abwehr fand.

Zuvor hatte der Weltmeister in der 78. Minute mit einem Kopfball nur den Pfosten für die deutlich überlegenen Münchner getroffen.

Schweinsteiger bestritt sein erstes Spiel, seit er am 4. April beim 1:0 bei Borussia Dortmund verletzt ausgewechselt worden war.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel