Video

Eintracht Frankfurt muss ohne Toptorjäger Alexander Meier beim FC Bayern München antreten. Der Offensivmann ist allerdings nicht der einzige, der Trainer Schaaf Sorgen bereitet.

Schock für Eintracht Frankfurt: Der Bundesligist muss im Auswärtsspiel bei Tabellenführer FC Bayern München am Samstag (ab 15 Uhr im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf Offensivkraft Alexander Meier verzichten.

Der mit 19 Treffern bislang erfolgreichste Bundesliga-Torjäger der Saison fällt wegen einer Knieverletzung aus. Das teilte der hessische Klub am Freitagnachmittag mit.

Neben dem 32-jährigen Meier fehlen dem Tabellenachten aus Frankfurt in München Abwehrchef Carlos Zambrano (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Marco Russ (Meniskus-Operation).

Bei den Bayern hat die Eintracht, die sich noch Hoffnungen auf die Qualifikation zur Europa League machen darf, nur eins der vergangenen 31 Gastspiele gewonnen - am 18. November 2000 (2:1).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel