vergrößernverkleinern
FC Augsburg v SC Paderborn 07 - Bundesliga
Halil Altintop (l., gegen Christian Strohdiek) legte im Hinspiel die 1:0-Führung des FCA für Tobias Werner auf © Getty Images

Bundesligist FC Augsburg bangt vor dem Auswärtsspiel am Samstag (ab 15.30 Uhr im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) beim SC Paderborn um den Einsatz von Abdul Rahman Baba (Zehenverletzung) und Halil Altintop (Rücken- und Oberschenkelprobleme).

Beide sind nach wie vor angeschlagen. "Wir müssen sehen, ob wir sie mitnehmen. Aber ich bin froh, dass einige Spieler wieder zurückgekommen sind, das sorgt für Konkurrenzkampf", sagte Trainer Markus Weinzierl am Freitag.

Beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger erwartet der 40-Jährige "ein intensives, kampfbetontes Spiel. Paderborn will unbedingt da rauskommen.

Wir sind aber gewappnet und werden alles reinschmeißen", sagte der Coach des Tabellensechsten, der sich eine ähnliche Leistung wie beim Remis gegen Schalke 04 (0:0) und nach drei Spielen ohne Tor auch wieder einen eigenen Treffer erhofft.

"Wir haben es in der eigenen Hand, unseren aktuellen Tabellenplatz zu verteidigen", sagte er.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel