vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-BRAUNSCHWEIG-BAYERN MUNICH
Pep Guardiola hat gegen Frankfurt wenig Variationsmöglichkeiten © Getty Images

Viel Platz auf der Ersatzbank des FC Bayern: Pep Guardiola berief nur vier Ersatz-Feldspieler für das Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt (ab 15 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm).

Lediglich Nationalspieler Holger Badstuber, Gianluca Gaudino und Sebastian Rode stehen Trainer Pep Guardiola für Kurzeinsätze zur Verfügung. Außerdem nimmt Welttorhüter Manuel Neuer als Ersatzkeeper auf der Bank Platz. 

Der Bayern-Kader setzt sich damit aus insgesamt nur 15 statt 18 Mann zusammen. 

Bayern-Trainer Pep Guardiola muss mit Franck Ribery, Arjen Robben, David Alaba, Jerome Boateng, Bastian Schweinsteiger, Javi Martinez und Medhi Benatia in nahezu allen Mannschaftsteilen Schlüsselspieler ersetzen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel