vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v Hertha BSC - Bundesliga Roberto Di Matteo
Roberto Di Matteo übernahm das Traineramt auf Schalke von Jens Keller © Getty Images

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 baut auf eine Zukunft mit Trainer Roberto Di Matteo - auch ohne Teilnahme am Europapokal. Manager Horst Heldt spricht von einem langfristigen Projekt.

Trainer Roberto Di Matteo bleibt dem FC Schalke 04 auch im Falle des Verpassens des Europapokals erhalten.

Das erklärte Manager Horst Heldt. "Ich bin davon überzeugt, dass wir uns für die Europa League qualifizieren. Sollte das nicht der Fall sein, wird Roberto Di Matteo auch in Zukunft natürlich unser Trainer bleiben", sagte Heldt der Sport Bild: "Wir haben mit ihm bei Schalke ein Projekt gestartet, wir wollen hier langfristig etwas aufbauen."

Schalke hat fünf Spieltage vor Saisonende als Tabellenfünfter gute Aussichten auf die Teilnahme an der Europa League.

Die Qualifikation für die Champions League ist dagegen nur noch theoretisch möglich.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel