vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-HOFFENHEIM-BAYERN
Juan Bernat wurde am Knöchel getroffen © Getty Images

Juan Bernat vom FC Bayern musste in der Halbzeit der Partie bei 1899 Hoffenheim ausgewechselt werden.

Der Spanier steckte in der ersten Hälfte eine heftige Grätsche von Sebastian Rudy ein, bei der er am Knöchel getroffen wurde.

Für ihn kam nach der Pause Weltmeister Jerome Boateng, bei der Auswechslung handelte es sich laut Sky aber um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Die Personallage bei den Münchenern ist derzeit äußerst angespannt.

Trainer Pep Guardiola musste im Kraichgau auf Philipp Lahm (Magen-Darm-Infektion) Medhi Benatia (Muskelfaserriss), Franck Ribery (Knöchelprobleme), Arjen Robben (Bauchmuskelriss), Javi Martinez (Kreuzbandriss), David Alaba (Innenbandriss) und Bastian Schweinsteiger (Grippe/geschwollene Lymphknoten/Sprunggelenk) verzichten.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel