vergrößernverkleinern
Alexander Meier wurde vergangene Saison Torschützenkönig
Alexander Meier führt aktuell die Torjägerliste der Bundesliga an © Getty Images

Der frühere Torjäger Klaus Fischer hat sich für ein Nationalmannschafts-Debüt von Alexander Meier vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt stark gemacht.

"Wenn einer 19 Tore in 26 Spielen macht, muss er Nationalmannschaft spielen", sagte der 65-jährige Fischer der Bild mit Blick auf die Ausbeute des gebürtigen Hamburgers in der laufenden Bundesliga-Saison.

Das Alter von Routinier Meier, der seit 2004 bei der Eintracht unter Vertrag steht, spielt für Fischer dabei keine Rolle.

Er sei "zwar 32 Jahre alt, aber er ist groß, über 1,90 Meter", meinte der frühere Schalker und Kölner Profi.

Fischer: "Vielleicht brauchst du mal so einen in einem Spiel, in dem gegen den Weltmeister sowieso jeder defensiv spielt, einen, der nach einer Stunde mal den Kopf hinhält."

Er würde eher einen wie Meier ins DFB-Team holen, "als noch einen Abwehrspieler, den man nicht braucht", fügte der 45-malige Nationalspieler Fischer (32 Tore) an.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel