Video

Zoff im Kloster: Bei Schalke 04 ist es zu einer Auseinandersetzung im Kurztrainingslager gekommen. In der einzigen öffentlichen Einheit in Marienfeld gerieten Max Meyer und Dennis Aogo aneinander - obwohl sie in einer Mannschaft spielten.

Grund war offenbar, dass nicht schnell genug kombiniert wurde. Aogo missfiel, dass Meyer den Ball zu lange gehalten hatte statt ihn schnell abzuspielen. Trainer Roberto Di Matteo und Stürmer Klaas-Jan Huntelaar griffen ein und schlichteten.

Die Königsblauen bereiten sich seit Montag und noch bis Donnerstag im Kurztrainingslager im Hotel Klosterpforte in Marienfeld auf das vorletzte Heimspiel der Saison gegen den VfB Stuttgart (ab 15 Uhr im LIVETICKER und in unserem Sportradio SPORT1.fm) vor.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel