Video

Benedikt Höwedes geht mit einer Verletzung in die Sommerpaus. Schalkes Kapitän verletzt sich im Match gegen Paderborn am Sprunggelenk und wird am letzten Spieltag fehlen

Weltmeister Benedikt Höwedes hat sich beim 1:0 des Bundesligisten Schalke 04 gegen den SC Paderborn eine Sprunggelenkverletzung zugezogen und kann im letzten Saisonspiel gegen den Hamburger SV nicht mitwirken.

Eine Untersuchung im Krankenhaus ergab, dass der Innenverteidiger eine Kapsel- und Bänderverletzung erlitten hatte. Wie lange Höwedes ausfällt ist noch unklar.

Der 27-Jährige war gegen Paderborn in der 58. Minute ausgewechselt worden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel