vergrößernverkleinern
Neven Subotic wechselte mit Jürgen Klopp 2008 vom 1. FSV Mainz 05 zum BVB
Neven Subotic wechselte mit Jürgen Klopp 2008 vom 1. FSV Mainz 05 zum BVB © Getty Images

Neven Subotic bleibt aller Voraussicht nach bei Borussia Dortmund. Der Innenverteidiger, der einst mit Jürgen Klopp zum BVB kam, soll seinen Vertrag um zwei Jahre velrängern.

Neven Subotic steht vor einer Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund.

Das berichtet der kicker.

Der aktuelle Vertrag des Verteidigers läuft noch bis 2016, das neue Arbeitspapier soll bis 2018 laufen.

Subotic kam 2008 mit Trainer Jürgen Klopp vom 1. FSV Mainz 05 zum BVB und absolviert bislang 246 Partien (18 Tore). Mit dem BVB wurde er 2011 und 2012 Deutscher Meister sowie 2012 DFB-Pokal-Sieger.

Für Serbiens Nationalmannschaft debüttierte er 2009 und lief bisher 36 Mal auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel