vergrößernverkleinern
Kevin Wimmer kam 2012 vom LASK Linz zum 1. FC Köln v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Kevin Wimmer kam 2012 vom LASK Linz zum 1. FC Köln © Getty Images

Tottenham Hotspur nimmt Verteidiger Kevin Wimmer vom 1. FC Köln unter Vertrag.

Das hat der Klub aus der Premier League offiziell bekannt gegeben.

Die Ablöse wurde offiziell nicht genannt, sie soll sechs Millionen Euro betragen.

"Kevin hat sich hier in den vergangenen drei Jahren enorm entwickelt und ist zum Nationalspieler gereift. Natürlich bedauern wir, dass er uns verlässt, aber wir haben dafür Verständnis, dass er die Möglichkeit, zu einem der großen Londoner Traditionsvereine zu wechseln, unbedingt wahrnehmen wollte", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

"Wir haben in den Verhandlungen mit Tottenham eine für alle Seiten akzeptable Lösung erzielt."

Der 22 Jahre alte österreichische Nationalspieler, der in der laufenden Saison 32 Bundesliga-Spiele für den FC bestritt, unterschreibt einen Fünf-Jahres-Vertrag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel