vergrößernverkleinern
Christian Streich SC Freiburg v SC Paderborn 07 - Bundesliga
Christian Streich ist seit Dezember 2011 Trainer des SC Freiburg © Getty Images

"Aggressiv", "draufgehend", "emotionalisiert": Trainer Christian Streich vom SC Freiburg erwartet im Abstiegs-Gipfel am Freitag (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) beim Hamburger SV hoch motivierte Gastgeber.

Und trotz deren jüngster Erfolge sieht Streich sein Team nicht chancenlos. "Die zwei Siege des HSV haben mich nicht sonderlich beeindruckt. Die sind ergebnismäßig im Aufwind, das ist alles. Ich denke nicht, dass der HSV unschlagbar ist", sagte Streich am Donnerstag.

Trotz der prekären Lage - im Falle einer Niederlage betrüge der Abstand zu den Hanseaten bereits vier Zähler - hat sich Streich mit dem Gegner nur geringfügig befasst. Sagt er zumindest.

"Mich interessiert der HSV relativ wenig", verriet der Coach, "mich interessiert unsere eigene Leistung. Daran messen wir uns.

Verzichten muss der 49-Jährige auf die angeschlagenen Oliver Sorg und Mike Frantz, Hoffnungsträger Nils Petersen (muskuläre Probleme) wird die Reise an die Elbe hingegen antreten.

"Wir fahren dort hin, um zu gewinnen", gab Streich vielleicht auch deshalb zu verstehen: "Entweder werden wir es allen zeigen - oder untergehen."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel